Die Bahnen

Der Rennleiterstand

Ausgerüstet mit einem zentralen Rechner zur Steuerung der Zeiterfassung beider Bahnen steht der Rennleiter zentral und hat das Geschehen voll im Überblick. Die Clubeigene Rennforensik gibt den Fahrern, den Gästen und dem Rennleiter jederzeit einen detaillierten Überblick über den aktuellen Status der Dinge.

Mit dem Rennleiterstand vernetzt, informieren zwei Beamer und vier Bildschirme die Fahrer und Gäste über das Renngeschehen. Durch die kabellose Realisierung der Rennbildschirme können die Teilnehmer stets dort informiert werden, wo es notwendig ist – im Sommer auch auf der Bierbank vor der Türe!

Die „große“ Holzbahn

Unsere große Bahn hat im Rahmen des Umzugs in die neue Halle ein Update erfahren: Bislang hatten wir eine fünfspurige Bahn von Nebendahl. Diese Bahn war nach vielen Jahren Fahrbetrieb, zwei Umzügen und einem Wasserschaden aufgrund des undichten Dachs der alten Halle reif für die Entsorgung. Daher haben wir uns dazu entschieden, die Bahn zu erneuern – das Layout haben wir dabei dabei behalten, da es auch nach vielen Jahren nichts von seinem Reiz verloren hat: Spannung und Spaß auf 40,7 m!

Die „kleine“ Holzbahn

Das Renncenter „Vollgas“ in Heilbronn hat vor einigen Jahren die Pforten dicht machen müssen und die dortigen Slotter haben ihre vierspurige Nebendahl-Holzbahn eingemottet. Da die Herren den Sport erfreulicherweise nicht an den Nagel hängen wollten, sind sie auch immer regelmäßiger bei uns an der Bahn gestanden.
Die bisherige Carrera-Bahn wurde als Austragungsort für die Slot.it-Rennserie genutzt, hat die meiste Zeit dann aber doch nur als Ablage der Greifer gedient. Bis irgendwann die Idee aufkam, an Stelle der Carrera-Bahn die Holzbahn aus Heilbronn nach Schwieberdingen zu holen. Nach einiger Planung fiel die Entscheidung: Wir kommen auch mit zwei Holzbahnen klar! So haben wir die Bahnteile Anfang 2017 abgeholt und die Bahn in vielen Arbeitsstunden in einem angepassten Layout – das originale Layout hat nicht in die Location gepasst – wieder aufgebaut, mit neuer Litze versehen und fahren seitdem spannende Rennen auf einer Streckenlänge von 24,5 m.